Rechnung & Kreditkarte

  Versand in Deutschland nur 1,99€

  Weltweiter Versand nur 4,39€

  Lastschrift & Ratenzahlung

Zum Lachen: Fake-Joint Smoke-In unter Aufsicht des Ordnungsamtes

1. Die Anzahl der Fake-Joints ist auf 20 begrenzt.
2. Der Tabak wird vom Versammlungsleiter im Beisein des Leiters des Ordnungsamts in einem Laden in Stuttgart gekauft.
3. Die Fake-Joints werden in den Räumlichkeiten des Ordnungsamts gedreht.
4. Die Fake-Joints bleiben beim Ordnungsamt und werden erst zur Demo ausgehändigt.
5. Die Fake-Joints werden vom Ordnungsamt markiert.
6. Auf der Demo werden die Fake-Joints nur an Personen über 18 abgegeben.
7. Bei der Übergabe des Fake-Joints an einen Teilnehmer muss dieser darauf hingewiesen werden, dass es sich nur um Tabak handelt, und das jedes Mal.
8. Während des Rauchens der Fake-Joints muss eine Dauerschleife abgespielt werden, die darauf hinweist, dass es sich hier um Fake-Joints handelt, die nur Tabak enthalten.
9. Übrig gebriebenen Fake-Joints gehen zurück an die Polizei.
10. Weitergabe eines Fake-Joints an andere Personen ist nicht gestattet.

https://hanfverband.de/nachrichten/news/es-handelt-sich-um-fake-joints-dhv-news-60
http://cannabis-social-club.hamburg/was-rauchen-sie-eigentlich-herr-staatsanwalt/
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.schlossplatz-in-stuttgart-piraten-demo-mit-falschen-joints.e788ca8a-b88a-44dd-9b6e-d75de2e5be01.html

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.